DIE INITIALE – Starten. Gründen. Wachsen.

Mit innovativem Konzept und zwei Tagen voller Programm richtet sich DIE INITIALE an alle, die sich selbstständig machen, ein Unternehmen gründen oder ihr Unternehmen über die Gründungsphase hinweg auf Wachstumskurs bringen wollen.

Als jährlich stattfindende Kommunikationsplattform für Gründer vereint DIE INITIALE in der Messe Westfalenhallen Dortmund Themen aus den Fachrichtungen Gründen, Wachstumsstrategie, Franchise sowie Übernahmen und Unternehmensnachfolge.

DIE INITIALE in Dortmund ist der ideale Ausgangspunkt zum Aufbau des eigenen Gründer-Netzwerks. Hier trifft man die Leute, die mit Engagement und Initiative Gründer fördern und unterstützen. Hier findet man Persönlichkeiten, die man braucht, um eine Gründung erfolgreich zu machen. Denn Gründen ist ein People-Business, die Chemie muss stimmen, die Ziele müssen klar sein, die persönliche Basis ist der Grundstein für den Erfolg.

Pitch 2014 - Die Teilnehmer stehen fest!

Die 8 Teilnehmer sind gefunden. Besuchen Sie uns auf der Messe und erleben Sie den Wettbewerb hautnah mit. Wer wird den letztjährigen Gewinner Robert-Mark Harrison beerben und die Jury (Experten von BAND, SeedCapital...) überzeugen? Mehr Info...

Warum gründen? Warum DIE INITIALE in Dortmund?

»Wir brauchen heute wieder frische Ideen, gepaart mit dem Mut, Neues zu wagen. Insbesondere in unserer Zeit der Digitalisierung wünschte ich mir, dass die „Digital Natives“ ihre Visionen Wirklichkeit werden lassen
Karl-Erivan W. Haub, geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann

»Franchise-Unternehmer schaffen neue Produkte und Dienstleistungen. Sie übernehmen Risiken, setzen Wissen um und haften für das, was sie tun – wichtig, um die Volkswirtschaft zu fördern und den Wandel zu initiieren.«
Prof. h.c. Manfred Maus, ehem. Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzender der OBI Organisation

»Keinen Chef zu haben, ist eine feine Sache. Das erreicht man nur, indem man den Weg der Selbstständigkeit geht. Ich habe diesen Schritt nie bereut.«
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon, Gründer und Chairman von Simon, Kucher &  Partners Strategy

»In Dortmund und in der Region finden Gründerinnen und Gründer exzellente Voraussetzungen für die Verwirklichung Ihrer Geschäftsidee. Die Stadt bietet gerade jungen Unternehmen einen guten Nährboden. Dabei setzt Dortmund sowohl auf etablierte Erfolgs- als auch auf Zukunftsbranchen. DIE INITIALE ist am Messestandort Dortmund hervorragend aufgehoben
Ullrich Sierau, Oberbürgermeister von Dortmund

»Dortmund gehört zur Spitzengruppe der High-Tech-Gründerstädte in Deutschland und bietet neuen Firmen und wissenschaftlichen Einrichtungen beste Möglichkeiten. Wir haben Technologiezentren und Inkubatoren, das Innovationslabor, die ausgezeichnete Gründerhochschule tu>startup oder den zertifizierten Gründungswettbewerb start2grow.«
Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund

»Eine Existenzgründung kann ein erfolgreicher Weg aus der Arbeitslosigkeit sein. Gut geplant bietet die Selbstständigkeit viele Chancen der beruflichen Entfaltung –  bis hin zur Schaffung von Arbeitsplätzen.«
Astrid Neese, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Dortmund

»Wir benötigen Gründer, die mit ihren Ideen die Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft sicherstellen. Neue Unternehmen sind gerade in unserer Region auch Treiber des Strukturwandels
Reinhard Schulz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund

»Es ist beeindruckend, mit wie viel Phantasie, Mut und Entschlossenheit Existenzgründer in Dortmund an den Start gehen und erfolgreich sind. Wir in der Sparkasse, mit einem eigenen Kompetenz-Center für Gründer und als Venture-Capital-Geber, sind dazu gerne Ansprechpartner Nummer eins.
Uwe Samulewicz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Dortmund

start2grow

Gründerwoche Deutschland

BAND e. V.

IHK

TechnologieZentrumDortmund

pro Ruhrgebiet

Stadt Dortmund

TU-Startup

Ruhrnachrichten